Laufen Berlin Marathon 2014 - Die Skater Freiheit statt Angst 2014 Fraktal

“Repräsentationen des Krieges”

repraesentation_des_krieges

repraesentation_des_krieges“Krieg ist der Vater aller Dinge” schrieb einst Heraklit. Krieg ist auf dieser Welt schreckliche Realität, wir nehmen ihn als Meldung in den Nachrichten auf, rezipieren ihn, konsumieren ihn. Gleichzeitig wird Krieg in den Medien inszeniert, um die jeweilige Öffentlichkeit für oder gegen eine Seite einzunehmen, werden Feindbilder und Helden konstruiert. Was macht Krieg mit unserer Gesellschaft und was machen wir mit dem Krieg?

von Mira Sigel Weiterlesen

Lang nicht so gelacht

Zeitungen Foto: Jeger (pixelio.de)

Die USA ist der Meinung, dass Deutschlands Kanzlerin zwischen Russland und der Ukraine vermitteln soll.

Ist denen noch nicht aufgefallen, dass Frau Merkel – wie immer, wenn es etwas zu entscheiden gäbe – abgetaucht ist. Um irgendwann wieder in die Kameras zu linsen und davon zu schwafeln, wie sie die Welt rettete?

Nic

Vom Reichsdeputationshauptschluß zur Weimarer Verfassung

Bildquelle: www.galerie-der-kirchenkritik.de

Bildquelle: www.galerie-der-kirchenkritik.de

Bildquelle: www.galerie-der-kirchenkritik.de

WEIMAR. (fgw) Im Winterschule-Philosophiekurs der LINKE-Bundesarbeitsgemeinschaft “Konkrete Demokratie – Soziale Befreiung” im Januar 2014 zu Säkularisierung und Religion wurde angeregt, die Thematik weiterzuführen. Dies soll in einer Sommerschule geschehen, die vom 14. bis zum 16. August in Erfurt stattfindet. Ganz knapp soll hier skizziert werden, worum es dann voraussichtlich gehen wird. Anregungen und Mitarbeit sind ausdrücklich erwünscht! Weiterlesen

Christliche Nächstenhiebe

Die Prügelnonne am Brandenburger Tor

Die Prügelnonne am Brandenburger Tor

Die Prügelnonne am Brandenburger Tor

“Nahezu ungebrochen vertraten viele Erziehungsanstalten bis in die frühen 70er Jahre ein Konzept von Disziplinierung und Unterwerfung…” heißt es in einem Artikel von Eva Berger in der TAZ, der sich mit den Heimen für Kinder in Deutschland (Ost und West) befasst. Weiterlesen

Mit Philosophie gegen das Schweigen

Lisz Hirn

Lisz Hirn

Lisz Hirn

Der Diskurs in Österreich wird nahezu obsessiv in der so genannten Integrationsdebatte beherrscht. Ein Projekt im 15. Wiener Gemeindebezirk versucht, die Debatte mit ungewöhnlichen Mitteln aufzugreifen und zu untersuchen, ob und wie sehr Jugendliche unterschiedlicher kultureller Herkunft wirklich aneinander vorbeileben. Und bietet ihnen eine Plattform, Probleme anzusprechen. Weiterlesen

Irgendwo zwischen Berlin und Kassel

landschaft01

In den letzten beiden Tagen hatte ich einfach keine Zeit zum Bloggen oder Kommentare beantworten… ich war unterwegs – gestern zum Beispiel in Kassel…

irgendwo bei einem Halt auf der Autobahn habe ich diese drei Fotos gemacht…

Close
01-Mrz-2014 11:56, Canon Canon EOS 7D, 8.0, 18.0mm, ISO 250
 
Close
01-Mrz-2014 11:56, Canon Canon EOS 7D, 8.0, 51.0mm, 0.001 sec, ISO 250
 
Close
01-Mrz-2014 11:57, Canon Canon EOS 7D, 8.0, 51.0mm, 0.001 sec, ISO 250
 

Nic

Herr Sarrazin fühlt sich verfolgt

Herr Sarrazin zu Gast bei der FPÖ, Foto: VIPevent/Flickr (CC BY-SA 2.0)

Herr Sarrazin zu Gast bei der FPÖ, Foto: VIPevent/Flickr (CC BY-SA 2.0)

Herr Sarrazin zu Gast bei der FPÖ, Foto: VIPevent/Flickr (CC BY-SA 2.0)

Alle sind sie hinter ihm her. Alle grenzen sie ihn aus und schweigen ihn tot. Meint Thilo Sarrazin. Aus diesem diffusen Gefühl hat er ein Buch gemacht (siehe Rezension …) und er posaunt es weitgehend unwidersprochen Talkshows und Interviews hinaus. Christoph Baumgarten wagt einen persönlichen Blick in die Untiefen des Sarrazinschen Geistes.

Weiterlesen

Welttag der genitalen Selbstbestimmung

our-banner-wide-2014

our-banner-wide-2014

7. MAI 2014 – WORLDWIDE DAY OF GENITAL AUTONOMY

Kundgebung in Köln am 7.5.2014

Beginn: 11:00 am Landgericht, Luxemburger Str. 101

Zentrale Kundgebung: 12:30, Roncalliplatz am Kölner Dom

An diesem Tag jährt sich das KÖLNER URTEIL zum zweiten Mal. Dieses hat 2012 erstmalig Jungen das Recht auf genitale Selbstbestimmung zugesprochen und ist inzwischen weltweit zu einem Symbol für die Selbstbestimmungsrechte des Kindes unabhängig von Geschlecht, Herkunft und Religion geworden. Weiterlesen

Die Paralleluniversen von Bobostan

Raimundpassage im sechsten Wiener Gemeindebezirk
Raimundpassage im sechsten Wiener Gemeindebezirk

Raimundpassage im
sechsten Wiener Gemeindebezirk

Die alternativen Milieus der Mittelschicht haben sich eine eigene Konsuminfrastruktur geschaffen. Unter emotional aufgeladenen Schlagworten wie “Nachhaltigkeit” und “Natur” gedeihen vom Bioladen bis zur Alternativ“medizin” ganze Branchen. Im Windschatten breiten sich esoterische Angebote aus. Ein Lokalaugenschein aus Wien. Weiterlesen

Hurra! ich könnt 14 Tage Urlaub bekommen…

vakanz

…wenn ich denn den Job als “Obermanager” annehme.

mal sehen, ob ich das ForMAULar von Tomas Adrian ausfülle… denn zwei Wochen Urlaub je Jahr… das klingt verlockend1

vakanz

  1. Woher wissen die, wie wenig frei ich habe ;-) Versteckt sich die NSA dahinter?